...mit mir können Sie rechnen! Leistungen i. S. d. § 6 Abs. 4 StBerG – Verbuchung der laufenden Geschäftsfälle – laufende Lohnabrechnung – Betriebswirtschaftliche Beratung
...mit mir können Sie rechnen!  Leistungen i. S. d. § 6 Abs. 4 StBerG – Verbuchung der laufenden Geschäftsfälle – laufende Lohnabrechnung – Betriebswirtschaftliche Beratung

Fördermittel

Bei der Beantragung von Fördermitteln müssen Sie bis ins Detail nachweisen, dass Ihr Vorhaben voraussichtlich tragfähig sein wird. Eine sorgfältige Vorbereitung ist unverzichtbar. 

 

Als Gründer sollten Sie einen Businessplan und als Bestandsunternehmen eine Beschreibung Ihres Vorhabens vorliegen haben. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht grundsätzlich nicht. 

 

Der Markt für Fördergelder, Kredite und Subventionen ist sehr groß und heterogen. Es gibt Angebote der EU, der Bundesrepublik, der Bundesländer, einzelner Kommunen und der KfW-Mittelstandsbank. Auch Kombinationen sind möglich. 

 

Wegen des relativ geringen Aufwands, ist es für Selbständige und kleine Unternehmen günstig, sich auf Angebote des Bundes bzw. der KfW-Bank zu konzentrieren.

 

Merkblatt

Ausführliche Informationen dazu habe ich für Sie in diesem Merkblatt zusammengestellt.

Merkblatt Fördermittel.pdf
PDF-Dokument [139.1 KB]

Hier finden Sie mich

Stephanie Ballhorn

Bilanzbuchhalterin

KMU Fachberaterin Sanierung®

Klosterstraße 22
31737 Rinteln

Kontakt

Telefon 05751 8900–751

Telefax 05751 8900–753

info@ballhorn-buchhaltung.de

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag bis Freitag

10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

nach Vereinbarung

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© stephanie ballhorn